Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Diamex All-AVR mit Atmega256RFR2 Xplained und Atmel Studio 6.2

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    13.11.2016
    Beiträge
    2
    Total Downloaded
    0

    Diamex All-AVR mit Atmega256RFR2 Xplained und Atmel Studio 6.2

    Hallo,

    wir versuchen jetzt schon seit einer weile das Atmega256RFR2 Xplained board über ISP mit dem Diamex All-AVR zu programmieren. Dabei verwenden wir Atmel Studio 6.2.
    Der Programmer wird auch als "AVRISP mkII" angezeigt, nur wenn wir versuchen etwas auszulesen, dann bekommen wir immer die folgende Fehlermeldung:

    "Failed to enter programming mode. ispEnterProgMode: Error status received: Got 0xc0, expected 0x00 (Command has failed to execute on the tool)"

    Man beachte, dass es per JTAG einwandfrei funktioniert.

    Folgende Verbindungen haben wir gewählt (wie im datasheet zum Atmega256RFR2 beschrieben).
    SCK - PB1
    MOSI - PB2
    MISO - PB3
    RESET - RSTN

    Wir haben es mit externer und ohne externe Stromversorgung versucht(wobei wir für die externe Stromversorgung das USB Kabel verbunden haben)

    Die fuse bits sind wie folgt gesetzt:
    * BODLEVEL 1V8
    * OCDEN OFF
    * JTAGEN ON
    * SPIEN ON
    * WDTON OFF
    * EESAVE ON
    * BOOTSZ 4096W_1F000
    * BOOTRST OFF
    * CKDIV8 OFF
    * CKOUT OFF
    * CKSEL_SUT TOSC_16KCK_65MS
    (wie im BitCloud Quick Start Guide beschrieben)

    Es wäre toll, wenn Sie uns hier weiterhelfen könnten.
    Vielen Dank

  2. #2
    Administrator Avatar von er@diamex
    Registriert seit
    26.06.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    308
    Total Downloaded
    3,8 KB
    Leider kenen wir weder den Controller noch das Xplained Board. Im User-Manual des Boards befindet sich auch kein Schaltplan, um zu schauen, ob die Programmmierpins eventuell mit anderen Bauteilen beschaltet sind und somit die Programmierung verhindern. Laut Datenblatt des Controllers sollte der Anschluss aber in Ordnung sein.

    Mögliche Ursachen, warum es nicht funktioniert, können wir nur aus unseren Erfahrungen mit anderen Controllern/Boards geben:
    MISO/MOSI verstauscht, scheint ja wohl in Ordnung zu sein.
    Keine Stromversorgung am Controller, ist wohl auch vorhanden.
    Die SPI-Bitrate so niedrig wie möglich einstellen.
    Der Controller muss einen Systemtakt haben, da ja ein Quarz angeschlossen ist, sollte es in der Regel immer funktionieren.

    Vielleicht ist die SPIEN-Fuse per JTAG deaktiviert worden, dann ist natürlich keine Progarmmierung per SPI möglich.
    Erwin, Elektronik- und Software-Spezialist

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    13.11.2016
    Beiträge
    2
    Total Downloaded
    0
    Danke für die schnelle Rückmeldung und die Hinweise:

    MISO/MOSI verstauscht, scheint ja wohl in Ordnung zu sein.
    --> Wir haben es auch mal zum Versuchen vertauscht, aber hat nichts geholfen
    Keine Stromversorgung am Controller, ist wohl auch vorhanden.
    --> Vielleicht ist die Stromversorgung über den USB das Problem, da er hier ja auch per JTAG sich connected. Können die sich so in die Quere kommen? Wir werden im Laufe der Woche noch einen versuch ohne die USB Stromversorgung machen.
    Die SPI-Bitrate so niedrig wie möglich einstellen.
    --> Haben wir schon probiert
    Der Controller muss einen Systemtakt haben, da ja ein Quarz angeschlossen ist, sollte es in der Regel immer funktionieren.
    --> Müsste gehen
    Vielleicht ist die SPIEN-Fuse per JTAG deaktiviert worden, dann ist natürlich keine Progarmmierung per SPI möglich.
    --> Dann müssten doch die fuse bits anders aussehen, oder?

    Könnte es sein, dass der Programmer beschädigt ist? Können wir das irgendwie überprüfen?

    Vielen Dank und viele Grüße

  4. #4
    Administrator Avatar von Folker
    Registriert seit
    25.06.2005
    Beiträge
    2.003
    Total Downloaded
    0
    Zitat Zitat von floklein Beitrag anzeigen
    Könnte es sein, dass der Programmer beschädigt ist? Können wir das irgendwie überprüfen?
    Eher selten. Einfach mal einen anderen Controller nehmen - Mega8 oder so was - möglichst frisch aus der verpackung. Wenn die Signatur gelesen wird und sich Fuses schreiben lassen, dann ist der Programmer ok.
    OBD2 Hardware-Support: Qualifizierte Antwort gewünscht? Dazu brauchen wir natürlich so viele Infos wie es geht: Marke/Baujahr/Kraftstoffart/Interface/Problem/ Laptop/Betriebssystem/Anwenderprogramm/ Fehlermeldung/spezifische Angaben. Wichtig: Interface bei laufendem Motor gestestet? Wurde es von der Soft erkannt?Nein?Anleitung gelesen? Porteinstellung

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •