Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Universalsoftware also verschieden Fz- Hersteller

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    30.07.2017
    Beiträge
    2
    Total Downloaded
    0

    Universalsoftware also verschieden Fz- Hersteller

    Habe mich gerade hier angemeldet und komme gleich mit einer Frage.
    Wir sind mehrere in der Familie und natürlich mit verschiedenen Automarken unterwegs. Ich versuche mich für alle als ausgebildeter Schrauber der inzwischen in Rente ist.
    Um meine Familie zu unterstützen, suche ich für die aktuellen Fahrzeuge schon mal eine Diagnose zu stellen, um in der Werkstatt nicht wie blöd da zu stehen.
    Fehler auslesen und per Software das ein oder andere zurück stellen, sollte schon möglich sein. Hierfür suche ich Software für den Laptop (Windows 10) und entsprechenden.
    Ferner die Frage, welchen (ELM 327) ich zur Kommunikation verwenden muß. Danke für alle Tipps und noch einen schönen Sonntag, Gruß Wolfgang
    Geändert von motorhaie (30.07.2017 um 10:42 Uhr)

  2. #2
    Administrator Avatar von Folker
    Registriert seit
    25.06.2005
    Beiträge
    1.985
    Total Downloaded
    0
    Hi Wolfgang, mit OBD2 sollten mittlerweile alle Fahrzeuge ausgerüstet sein, es ist seit 2001/2004 Vorschrift. Daher ist es sicher recht einfach alle Fahrzeuge der Familie zu diagnostizieren. Für OBD2 reicht ein DX35 Interface mit moDiag (Standard im Lieferumfang) - Kostenpunkt etwa 40 Euro. Der ELM327 ist bereits im Jahr 2005 (!!!) von chinesischen Hackern übernommen worden und wird auf diesem korrupten Stand massiv aus China in die ganze Welt verschickt, wenig empfehlenswert.
    OBD2 Hardware-Support: Qualifizierte Antwort gewünscht? Dazu brauchen wir natürlich so viele Infos wie es geht: Marke/Baujahr/Kraftstoffart/Interface/Problem/ Laptop/Betriebssystem/Anwenderprogramm/ Fehlermeldung/spezifische Angaben. Wichtig: Interface bei laufendem Motor gestestet? Wurde es von der Soft erkannt?Nein?Anleitung gelesen? Porteinstellung

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    30.07.2017
    Beiträge
    2
    Total Downloaded
    0
    Hallo Volker, erst mal Danke für die schnelle aufschlussreiche Information. Wenn ich das richtig gelesen habe muss ich den DX35 Interface kaufen, was nicht das Problem für mich darstellt.
    Jetzt bräuchte ich noch die dazu passende Software die auf den Laptop herunter laden und dann installieren muss. Frage: Welche Software wäre dann hier kompatibel um meine geschilderten
    "Aufgaben" zu erfüllen. Ich denke hierbei natürlich an erschwingliche Software die meine Bedürfnisse erfüllt, und keine Probleme mit der Verbindung hat. Hier hatte ich schlechte Erfahrung gemacht.
    Danke und Gruß Wolfgang

  4. #4
    Administrator Avatar von Folker
    Registriert seit
    25.06.2005
    Beiträge
    1.985
    Total Downloaded
    0
    Die Software moDiag (Standard) gibt es zu allen unseren OBD2-Interface dazu. Für normale Diagnose ausreichend. Welche Fahrzeuge sind denn zu diagnostizieren? (Marke/Baujahr/Kraftstoffart)
    OBD2 Hardware-Support: Qualifizierte Antwort gewünscht? Dazu brauchen wir natürlich so viele Infos wie es geht: Marke/Baujahr/Kraftstoffart/Interface/Problem/ Laptop/Betriebssystem/Anwenderprogramm/ Fehlermeldung/spezifische Angaben. Wichtig: Interface bei laufendem Motor gestestet? Wurde es von der Soft erkannt?Nein?Anleitung gelesen? Porteinstellung

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •