Hallo,


ich habe obigen Programmer aber wahrscheinlich in einer alten Version. Bei mir sitzt der DIP-Schalter noch direkt neben dem kleinen Wannenstecker.
Jetzt hab ich den an einem Win7-Rechner angeschlossen und auch den Treiber installiert. Im Gerätemenager erkannt, wollte ich den im BASCOM nutzen. Da aber weiß ich nicht, welchen Programmer man auswählen muß und Versuche führten nur ins Leere. Also gegoogelt. Da kommt das hier:
http://www.produktinfo.conrad.com/da...PROGRAMMER.pdf

Von dem Link die Software runtergezogen, durchlaufen lassen, Neustart - und Feierabend. Windows erkennt KEINEN USB-Treiber mehr, dadurch auch nichjt Tastatur und Maus, man kann sich nicht mehr anmelden, weil er auf die Tastatur nicht reagiert, Ende.

Dann habe ich es auf einem Surface mit Win8.1 versucht. Den Treiber versucht, zu installieren. Geht nicht, Windows bringt eine Fehlermeldung.


Daher die Frage: Kann man den Programmer unter BASCOM nutzen, wenn ja, wie oder richtet man sich nur Windows damit hin?