Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: CarPort mit AGV4000C Expert Lawicel Modus keine Verbindung adapter

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    09.01.2020
    Beiträge
    2
    Total Downloaded
    0

    CarPort mit AGV4000C Expert Lawicel Modus keine Verbindung adapter

    Hallo will die Software CarPort mit lizens (( Basis-Modul OBD2 und Pro-Modul CAN ))
    und den Adapter ACV4000C-Expert nuzen für neuere VAG Fahrzeuge
    Wenn ich den Adapter auf Grüne LED stelle also meines erachtens CAN-Low-Level Modus kann CarPort keinen
    Adapter finden wenn die rote LED leuchtet findet er den adapter
    was mach ich falsch was kann ich tun oder brauch ich noch die
    (( CarPort Basis-Modul KKL oder CarPort Pro-Modul KKL )) Lizens

    danke im vorraus

  2. #2
    Administrator Avatar von Folker
    Registriert seit
    25.06.2005
    Beiträge
    2.004
    Total Downloaded
    0
    Das AGV4000 Interface "Expert" hat drei Einstellungen. LED rot (OBD), gelb (CAN low level) und grün (Transitmodus). Carport stellt diese Modis beim B und C Interface automatisch ein, je nachdem welcher Modus gerade gebraucht wird. Insofern bitte einmal genau überprüfen was für ein Interface verwendet wird. Ggf. ist es kein Expert Interface, dann können nur rot und grün als Modus gewählt werden. Deckt sich dann auch mit der Aussage, dass das Interface nur im roten Modus erkannt wird. Was ja richtig wäre.
    Möglicherweise auch eine Fehlinterpretation "AGV4000 mit EXPERT-Software" - das bezeichnet nicht die Ausstattung des AGV4000 als "Expert-Interface", sondern die Software moDiag in einer erweiterten Ausbaustufe. Es handelt sich dann um ein normales AGV4000 (ohne CAN low level) mit einer Software CD.
    OBD2 Hardware-Support: Qualifizierte Antwort gewünscht? Dazu brauchen wir natürlich so viele Infos wie es geht: Marke/Baujahr/Kraftstoffart/Interface/Problem/ Laptop/Betriebssystem/Anwenderprogramm/ Fehlermeldung/spezifische Angaben. Wichtig: Interface bei laufendem Motor gestestet? Wurde es von der Soft erkannt?Nein?Anleitung gelesen? Porteinstellung

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    09.01.2020
    Beiträge
    2
    Total Downloaded
    0
    Zitat Zitat von Folker Beitrag anzeigen
    Das AGV4000 Interface "Expert" hat drei Einstellungen. LED rot (OBD), gelb (CAN low level) und grün (Transitmodus). Carport stellt diese Modis beim B und C Interface automatisch ein, je nachdem welcher Modus gerade gebraucht wird. Insofern bitte einmal genau überprüfen was für ein Interface verwendet wird. Ggf. ist es kein Expert Interface, dann können nur rot und grün als Modus gewählt werden. Deckt sich dann auch mit der Aussage, dass das Interface nur im roten Modus erkannt wird. Was ja richtig wäre.
    Möglicherweise auch eine Fehlinterpretation "AGV4000 mit EXPERT-Software" - das bezeichnet nicht die Ausstattung des AGV4000 als "Expert-Interface", sondern die Software moDiag in einer erweiterten Ausbaustufe. Es handelt sich dann um ein normales AGV4000 (ohne CAN low level) mit einer Software CD.

    hier der link zum interface https://www.kds-online.com/Shop6a/ca...-expert-p-2182
    beschreibung:
    DIAMEX OBD-DIAG AGV4000C Expert
    OBD2 Diagnose-Interface mit CAN-Low-Level und moDiag Express
    [Artikelnummer #37005]
    ich denke das ich die expert version bestellt habe und die falsche V. geliefert wurde
    da ich nur zwischen rot und grün schalten kann blau geht nicht
    MODUS A rot
    OBD-Modus
    Immer freigeschaltet

    MODUS P grün
    TRANSIT- (PathThru-) Modus
    Immer freigeschaltet

    MODUS C blau
    CAN-Modus
    In der Expert-Version freigeschaltet
    Modus A (AT-Modus) wird für die fahrzeugunabhängige OBD2-Diagnose benötigt. Dieser Modus kann mit OBD2-Software wie MoDiag oder CarPort benutzt werden, aber auch mit einem Terminalprogramm auf dem PC können Diagnosefunktionen benutzt werden. Hierbei werden alle Kommandos wie bei Modems mit AT-Befehlen gestartet und die Antworten werden mit lesbaren ASCII-Zeichen zurückgegeben.
    Modus P (PathThru-Modus) ist für die Tiefendiagnose bei Fahrzeugen des VAG-Konzerns vorgesehen. Das Pro-gramm CarPort benutzt diesen Modus um Daten der Steuergeräte auszulesen, die nicht über den OBD2-Modus verfügbar sind. Dieser Modus eignet sich nicht für die Bedienung mit einem Terminalprogramm.
    Modus C (CAN-LowLevel-Modus) kann direkt Daten auf den CAN-Bus senden und Datenübertragungen loggen. Vielfältige Einstellungen erfordern die genaue Kenntnis des CAN-Bus Protokolls und ist deshalb nur in der AGV4000C-Expert-Version freigeschaltet. Programme wie CarPort greifen über diesen Modus direkt auf die Steu-ergeräte neuerer Fahrzeuge zu.

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •